Simon Moos Maskinfabrik

  • Agentur strandhütte - unser aktuelles Projekt: Entwicklung eines Folders für den Vertrieb von KSA-Anlagen für das dänische Unternehmen Simon Moos.
  • Agentur strandhütte - unser aktuelles Projekt: Entwicklung eines Folders für den Vertrieb von KSA-Anlagen für das dänische Unternehmen Simon Moos.
  • Strategiekonzept
  • Kampagne
  • Print

Simon Moos Maskinfabrik

  • Strategiekonzept
  • Kampagne
  • Print
  • Klassische Medien

Fuss fassen auf dem deutschen Markt

DIE HERAUSFORDERUNG


Das dänische Unternehmen Simon Moos Maskinfabrik produziert seit 1978 Maschinen für die Entsorgungsbranche. 75% der Produkte gehen in den Export, die qualitativ hochwertigen Anlagen werden in der ganzen Welt eingesetzt. Der aktive Vertrieb in Deutschland war vor einigen Jahren eingestellt worden und sollte jetzt wieder forciert werden. Zu diesem Zweck wurde ein neuer Vertriebsmitarbeiter eingestellt – und strandhütte damit beauftragt, den Vertrieb in Deutschland strategisch und operativ zu unterstützen. Ein Leuchtturmprodukt sollte zu diesem Zweck im ersten Schritt in den Fokus der Kampagne gerückt werden.

 

DAS PROJEKT

Im ersten Step erstellten wir ein Kampagnenpaper als strategische Grundlage für die weiteren Schritte. Zwei Fragen standen dabei im Mittelpunkt: Wie funktionieren die Entscheidungsprozesse im Markt und welche Kernbotschaften müssen kommuniziert werden, um die Entscheider optimal zu erreichen? Um die nötigen Informationen zusammenzutragen sichteten wir die bestehenden Marketingmaterialien, führten einen Workshop mit dem Kunden durch und analysierten die Wettbewerbssituation in Deutschland.

Aus diesen Informationen entwickelten wie zielgruppenorientierte Kernbotschaften. Die Botschaften fassten wir im Kampagnenpaper zusammen, unterteilt in die produktbezogenen Argumente selbst sowie die zugehörige Argumentationsketten für den Vertrieb. Zusätzlich skizzierten wir einen optimalen Vertriebsprozess zur Neukundenansprache als weitere Vertriebsunterstützung. Im letzten Schritt realisierten wir dann die benötigten Werbemittel.


Ein erklärungsintensives technisches Produkt in einem stark auf Effizienz fokussierten B2B-Sektor, hohe Investitionskosten sowie ein im Wettbewerbsumfeld einzigartiger Ansatz: Im Rahmen der Analysen wurde schnell klar, dass Direktmarketing der beste Weg zur Eroberung des deutschen Marktes ist. Auf Basis der im Vorfeld erarbeiteten Kernbotschaften gestalteten wir deshalb einen Produktfolder für eine Mailingaktion. Das Corporate Design von Simon Moos war die Grundlage  des Designs, wir ließen es uns allerdings nicht nehmen, die Botschaften etwas moderner zu verpacken, als es in den alten Printprodukten der Fall war. Eine kommentierte Vorlage für die Erstellung individueller Anschreiben rundete das Vertriebspaket ab.